Qualitätszertifikat Qualitätsweizen


 

Kontrollierter Qualitätsweizen

Der an die Bremer Rolandmühle Erling & Co. GmbH gelieferte "Kontrollierter Qualitätsweizen" zur menschlichen Ernährung entspricht den Qualitätsanforderungen des Anbau- und Liefervertrages, sowie den "Anbaurichtlinien für Weizen aus kontrolliertem Anbau" der Erzeugergemeinschaft.

Alle Kontrollen und Arbeitsabläufe werden gemäß ISO Norm 9002 durchgeführt.

Die staatlich anerkannte Erzeugergemeinschaft, vertreten durch den Vorstand, hat alle in den Kontrollierten Anbau eingebundenen Flächen kontrolliert und die vorgenommenen Behandlungen überprüft.

Mit diesem "Kontrollierten Anbau" wurde eine Reduzierung der Düngermengen und des chemsichen Pflanzenschutzes von ca. 60 % errreicht. Die Pflanzenschutzempfehlung wurde mit der

Landwirtschaftskammer Hannover Bezirksstelle Nienburg

erarbeitet. Bodenuntersuchungen erfolgten durch die

Landwirtschaftskammer Hannover (Lufa Hameln).

Der "Kontrollierte Qualitätsweizen" stammt aus dem Aufwuchs der genannten Flächen und wurde gesondert gelagert.

 

Hilgermissen, den 11.09.1998

Raiffeisen-Erzeugergemeinschaft
für Qualitätsgetreide Grafschaft Hoya eG